Engel

by Sam Greb

supported by
/

about

GESCHICHTEN AUS DER FIEBERWELT

Die Fieberwelt ist ein Ort des Exzesses, bevölkert von irrlichternden Gestalten, die drohen, sich in ihrem Rausch zu verlieren. Das Hässliche birgt in sich eine Schönheit, die dem Unvorsichtigen zum Verhängnis werden kann.

Sam Greb, der Gemahl der Unvernunft und Chronist des Exzesses, schreibt fiebrige Tatsachenberichte und surreale Fantasien über jene flirrende Welt. Seine Geschichten sind eine Liebkosung des Verfalls und des Desolaten, aber auch Liebeserklärungen an die Hoffnung. Doch Sam Greb spricht nicht. Es ist sein treuer Begleiter, der den Erzählungen Leben einhaucht und die Zuhörer in die Fieberwelt entführt.

#007 – ENGEL

»Sie müssen aufhören zu rauchen, sagte der Doktor über den Rand seiner Facettenbrille hinweg. Wenn Sie weiter so stark rauchen, werden Sie in wenigen Wochen tot sein.
Das waren unerfreuliche Aussichten, aber soweit erzählte der Weißkittel mir nichts Neues. Die Zeichen des nahenden Todes wurden immer aufdringlicher. Sie hämmerten mit jedem Tag lauter gegen meine Brust.
Was sollte ich dem guten Doktor denn sagen? Dass er und wir alle verloren waren, wenn ich starb? Und erst recht, wenn ich mit dem Rauchen aufhören würde? Was er für einen Tumor hielt, war unser aller Ende – und nur Nikotin konnte es hinauszögern.
Es war die Pforte zum Himmel. Wenn sie sich öffnete, würden wir alle sterben.
In meiner Brust wuchs ein Engel heran.«

credits

released September 16, 2014
Text: Sam Greb
Voice: Raymond Dudzinski
Sound: Ilias Ntais
Artwork: Tatjana Neu

tags

license

all rights reserved

about

Sam Greb Germany

Ein stummer Autor und sein treuer Gefährte. Gemahl der Unvernunft. Chronist des Exzesses. Fiebriger Dandy eines vergessenen Wanderzirkus’.

contact / help

Contact Sam Greb

Streaming and
Download help